US-Komponist und Pianist Margin Alexander setzt zwei meiner Gemälde in Musik um. Komm zum Konzert!

"Abstraktionen haben Stimmen"

Angeführt von seiner Shape & Color Synesthesia wird Margin Alexander ein Dutzend Originalstücke aufführen, die von verschiedenen ausgewählten visuellen Kunstwerken inspiriert sind!


Hol Dir Dein Ticket: https://www.eventbrite.com/e/abstractions-have-voices-tickets-166012717507


Diese Veranstaltung im Format einer "Musikausstellung" ist ein kleines Instrumentalkonzert, das allen Musik- und Kunstliebhabern offensteht. Margin Alexander, eine Komponistin und Pianistin aus New York, hat die Kunstwerke von einem Dutzend verschiedener bildender Künstler ausgewählt, deren Werke ihn dazu inspiriert haben, eigene Musik zu komponieren. Die Werke werden projiziert und einzeln vorgestellt. Der Komponist ist sehr sensibel für Formen, Farben und visuelle Effekte. Diese Art der Synästhesie hat ihn immer dazu gebracht, Musik, Klangfarben, Klänge und andere akustische Signale zu hören.

97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen